Immobilienverkauf in Zeiten von Corona

Steigende Immobilienpreise – Wohnimmobilien als sichere Anlage

Das Jahr 2020 barg für uns alle besondere Herausforderungen. Die Pandemie hat unser Land noch immer fest im Griff. Damit einhergehen Lockdowns, wesentliche Einschränkungen des öffentlichen Lebens und eine allgemeine größer werdende Verunsicherung. Die Aktienmärkte sind, zusätzlich getrieben durch die USA-Wahlen, stellenweise ins Bodenlose gestürzt. Wie sieht es mit den Immobilienmärkten aus? Lohnt sich ein Kauf oder Verkauf jetzt, oder sollte man lieber abwarten?

Natürlich haben auch wir Lieblingsmaklerinnen keine Glaskugel. Aber wir verfolgen seit Start der Corona-Krise sehr eng die Entwicklungen auf dem deutschen Wohnimmobilienmarkt. Die gute Nachricht: Es ist absolut kein Preisverfall in Sicht. Ganz im Gegenteil. Die Preisrallye des Wohnimmobilienmarktes ist noch nicht zu Ende. Das Statistische Bundesamt etwa verzeichnet bundesweit eine Preissteigerung von +6,6 % für Wohnimmobilien im 2. Quartal 2020 (Vergleich zum Vorjahresquartal). Das bedeutet: Wohnimmobilien verteuern sich trotz der Corona-Krise weiter.

Wie die Preisentwicklung in der Zukunft aussieht, kann noch niemand abschätzen. Auf der einen Seite gibt es lauter werdende Stimmen, die orakeln, dass bedingt durch Einkommenseinbrüche und damit einhergehende Zwangsversteigerungen auch die Wohnimmobilienpreise einbrechen werden. Andere halten dagegen, dass das Asset „Wohnen“ nicht nur für Privatnutzer, sondern ebenfalls für Anleger immer attraktiver wird und gestärkt aus der Krise herausgeht.

Wie die genauen Entwicklungen sein werden, bleibt also abzuwarten. Wichtig für Sie zu wissen: Wenn Sie sich für den Kauf oder Verkauf einer Immobilie entscheiden, haben Sie zum aktuellen Zeitpunkt keinerlei preisliche Einschränkungen durch die Corona-Pandemie zu erwarten.

Zögern Sie aufgrund der gesundheitlichen Risiken Ihren Immobilienverkauf hinaus, raten wir Ihnen, sich einen professionellen Immobilienmakler mit lokaler Expertise zu suchen. Das Immobilienmarketing auf Distanz hat dieses Jahr aufgrund der Kontaktbeschränkungen einen neuen Höhepunkt erreicht. Ob virtuelle 360-Grad-Rundgänge oder Online-Besichtigungen: Selbst die BaFin ermöglicht es aktuell den Banken, ihre Gutachten per virtueller Besichtigung anzufertigen.

Sie sind neugierig geworden? Sie denken über den Verkauf Ihrer Eigentumswohnung oder Ihres Hauses nach? Auf unsere Website können Sie kostenfrei eine erste Preiseinschätzung vornehmen www.lieblingsmaklerin.com. Für den genauen Marktwert kommen Sie gerne auf uns zu! Sie erreichen uns unter www.lieblingsmaklerin.com/kontakt/

Blog

Weitere Beiträge

15/12/2021

Lüftungsanlage im Haus: Darf man die Fenster noch öffnen?

Eine optimierte Bauweise, verbesserte Dämmmaterialien und gut isolierende Fenster sind beim Bau oder der Sanierung von Wohngebäuden energetisch gesehen echte Errungenschaften. 💨 Unglücklicherweise leidet…
Pfeil Icon

15/12/2021

Sie haben ein Haus geerbt? Welche Optionen gibt es jetzt?

Wenn Sie sich entschieden haben, das Haus zu übernehmen, wissen Sie eventuell noch nicht, was Sie damit vorhaben oder welche Möglichkeiten Sie haben. Wollen…
Pfeil Icon

15/12/2021

Immobilienverkauf: Wer übernimmt welche Kosten?

Muss ich als Verkäufer beim Hausverkauf Steuern zahlen? Wer zahlt eigentlich den Notar? Und wer den Makler? Damit es nicht zu Überraschungen kommt, ist…
Pfeil Icon

15/12/2021

Das bedeuten die Energieeffizienzklassen bei Häusern:

Für mehr Transparenz beim Kauf einer Immobilie und bessere Kalkulierbarkeit möglicher Folgekosten sind Gebäude in Energieeffizienzklassen von A+ bis H eingeteilt. A+ ist ein…
Pfeil Icon

15/12/2021

Für Vermieter: Ortsübliche Vergleichsmiete bestimmen – so geht’s!

Möchten Sie als Vermieter die Miete Ihrer Immobilie bestimmen oder erhöhen, so sollten Sie die ortsübliche Vergleichsmiete kennen. Sie sind nämlich gesetzlich verpflichtet, Vergleichsmieten…
Pfeil Icon

30/09/2021

5 Dokumente, die Sie vor dem Immobilienkauf sichten sollten

Einen prüfenden Blick auf die Immobilie zu werfen, die man kaufen möchte, ist selbstverständlich. Doch wie sieht es mit wichtigen Unterlagen aus? Erfahren Sie…
Pfeil Icon
1
2
3
4

Bitte wählen Sie Ihre Immobilie

Für welche Art von Immobilie möchten Sie eine Marktwertermittlung durchführen?

Aktuelle Marktpreise
Kostenlos und unverbindlich
In nur 2 Minuten fertig

Wir teilen unser Know-how

Schauen Sie doch mal in unserem Blog vorbei!